Am vergangenen Samstag durften wir unser 24. Vereinsjahr an der Generalversammlung 2018 abschliessen. Rund 50 Mitglieder versammelten sich erst zu einem feinen Znacht im Restaurant Rössli Triengen, um die diesjährige GV einzuläuten. Doch dann ging es auch schon ans Eingemachte, denn die vier mehr oder weniger überraschenden Austritte wurden bekannt gegeben. Die Suuger werden in Zukunft ohne Nico Fraternali, Pascal Käser, Regula Hochuli und Severin Hug auskommen müssen; wir bedanken uns herzlich für euren Einsatz in den vergangenen Jahren! Einstimmig in den Verein aufgenommen wurden die 10 Anwärter, welche an der letzten Fasnacht alle 120% Einsatz gezeigt haben.

« 2 von 2 »

Ein schöner Rückblick an das letzte Jahr wurde geboten, als Vereinspräsident Christoph Kaufmann den Jahresbericht präsentierte. Mit seinen 21 Jahren bei den Suugern gilt er als 4. Ehrenmitglied des Vereins. Die Vorstandswahlen zeigten einstimmig, dass Chregu sein Amt als Präsident noch für ein weiteres Jahr behalten wird. Dann allerdings mit der Unterstützung des neu gewählten Vize-Präsidenten Philipp Wanner. Wieder in den Vorstand gewählt wurden auch Stefanie Hug (Tambi), Natascha Wymann (Kassier) und Dominik Haller (Aktuar). Daniel Tanner hat sein Amt als Materialwart dieses Jahr abgetreten und wurde vom Verein für sechs Jahre gewissenhafte Vorstandsarbeit geehrt. Daniel Kaufmann wird seine Nachfolge antreten. Ein weiteres Highlight einer jeden GV ist auch immer die Präsentation des neuen Jahresprogrammes. Wir freuen uns auf unser 25. Jubiläum und sind gespannt, was das neue Vereinsjahr so alles an Überraschungen, Freuden und spannenden Geschichten mit sich bringen wird.