27. April 2013

GV der Bluet-Suuger Triengen

Mit einem feinem Essen im Rest. Rössli in Triengen starteten wir in den Abend. Salt in Booca sahen wir in den Tellern vor uns.  Einmal mehr hat es super geschmeckt. Nach dem Essen und einer kurzen Pause ging es dann los mit der GV. Auch bei uns Suugern braucht es Stimmenzähler. Danke Vid. Soweit, so gut. Das Büro war bestellt, die Traktanden genehmigt und die GV nahm ihren Lauf.  Als erstes las unsere Präsidentin die Austrittsschreiben vor. Insgesamt 5 Mitglieder verlassen uns Suuger. Natürlich mit lachenden und weinenden Augen. An dieser Stelle möchten wir euch noch einmal für euer Wirken für die Guggenmusik danken. Mit den Abtretenden kamen wir dann zu den Dazu stossenden. Neu dürfen sich 6 weitere Personen offiziell Bluet-Suuger nennen. Nach einem Jahr als Anwärter wurden sie mit einem Applaus in den Verein aufgenommen.

 Der neu zusammengesetzte Vorstand

Es wurde nicht nur applaudiert, sondern auch abgestimmt. Das Protokoll der letzten GV wie der Kassen- und Jahresbericht wurden angenommen und den Verantwortlichen gedankt. Mit Ehrungen und Wahlen ging es dann weiter. Unser Tambi Bruno Odermatt übergab sein Amt an Mathias Hunziker, Kassierin  Fabienne Menz übergab an Markus Illi und Pascal Käser wurde zum Vizepräsidenten gewählt. Wir wünschen den neuen Vorstandsmitgliedern viel Freude und gutes Gelingen im neuen Amt. Mit dem Traktandum Verschiedenes näherten wir uns dem Ende entgegen.